Literaturverzeichnis Walserdialekt Prättigau-Davos

WIKINDX-Ressourcen

Haltiner, Johannes. "Dr Chachläflicker ab dr Lenzerheid." Läsiblüescht. Davos: Walservereinigung Graubünden, 2017. 
Ressourcetyp: Betiteltes Buchkapitel
Id-Nr. (ISBN etc.): ISBN-Nr.:978-3-909210-05-3
BibTeX-Zitierschlüssel: Haltiner2017
View all bibliographic details
Kategorien: Beschreibung, Erzählung
Schlagworte: Erzählung, Färbihans, Klosters, Prättigau, Walser, Walserdialekt
Urheber: Haltiner
Verlag: Walservereinigung Graubünden (Davos)
Sammlung: Läsiblüescht
Anhänge    
Biografie    Haltiner Johannes, Redaktor und Gründer der Klosterser Zeitung (1963), geboren 1939 in Klosters und dort wohnhaft.

Der Bauernsohn absolvierte nach der Schulzeit eine Lehre als Schriftsetzer und war kurze Zeit im Unterland tätig. Nach dem Tod des Schwiegervaters 1960 übernahm er dessen Druckerei Brassel in Klosters, eröffnete die Papeterie Gotschna, gründete 1962 die Klosterser Zeitung und war deren Chefredaktor bis Ende 2013.

Zusammenfassung     
Geschichte über die reisenden Handwerker, die Jenischen. Moser ab der Lenzerheide hat alles geflickt bis zu Schirmen und Kacheln. Aber auch über die "Wohnverhältnisse" dieser Fahrenden wird hier berichtet.
Anmerkungen     
Ab 2005 erschien jede Woche eine Dialekt-Geschichte unter dem Pseudonym «Färbihans» in der Klosterser Zeitung. In der Folge wurden gegen 400 Geschichten veröffentlicht. Beschrieben werden darin Sagen, erfundene, gehörte, umgeschriebene wie selber erlebte Geschichten aus dem Alltag und vor allem sehr detailgetreue Beschreibungen des Dorflebens, der Werkzeuge, der Bräuche, der Lebensumstände und der Personen aus der Vergangenheit.

Demnächst soll eine Auswahl dieser Geschichten in Buchform erscheinen.

Anfragen sind direkt an den Autor zu richten.

wikindx 4.2.2 ©2014 | Gesamtzahl an Ressourcen: 355 | Datenbankabfragen: 52 | Scriptausführungen: 0.09214 secs | Stil: Modern Language Association (MLA) | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie