Literaturverzeichnis Walserdialekt Prättigau-Davos

WIKINDX-Ressourcen

Valär, Bartli, Kinder- und Jugendchor Prättigau, Iris Vogt Klaas, and Nando Däscher. 2021. Alles Bschiss: 15 Chinderlieder im Walserdialekt. Bartli Valär and Iris Vogt Klaas (Comp.)[CD und Broschüre]. 
Ressourcetyp: Aufnahme: Musik-Album
BibTeX-Zitierschlüssel: Valr2021
View all bibliographic details
Kategorien: Lied
Schlagworte: Gedichte, Kinderlieder, Lieder, Musik, Walser, Walserdialekt
Urheber: Däscher, Prättigau, Valär, Vogt Klaas
Anhänge    
Zusammenfassung     
Liederheft mit 15 neu geschriebenen und komponierten Kinderliedern und einem Tonträger, CD.

Die Texte / Gedichte stammen von Bartli Valär, Peter Guler-Gartmann und Marietta Kobald-Walli.

Illustrationen: Jana Steiner

Aufnahmen: Grischunasound, Conters

Anmerkungen     
«Alles Bschiss» ist der Titel eines neuen Kinderliederheftes mit CD im Walserdialekt. Ein freches bis besinnliches Werk mit 15 Liedern und lustigen Illustrationen, welches zum Ziel hat, bei Kindern die Freude an ihrem Dialekt zu wecken und zu pflegen.

Bei «Alles Bschiss, 15 Chinderlieder im Walserdialekt», dürfte es sich um das erste Werk dieser Art handeln. «Im Spekulatius het s kei Späck, im Läbchuechä läbt nüüd. Äs Läsibuech, das list ja nid, äs Höörbuech cha nüüd khöörä», heisst es im gleichnamigen Lied von insgesamt 15 neu geschriebenen und komponierten Liedern. In «Badwannä-Blues» sitzt ein Kind stundenlang in der Wanne, leert den Boiler  und in «Tennis» geht es etwas rabiat zu und her, denn das Spiel endet in einer Prügelei. Es gibt das «neue» Prättigauer Lied, das sich mit etwas umschreiben problemlos auf andere Regionen anwenden lässt und tiefsinnige Bett-Gedanken eines Kindes über das Leben und den «Manäschiin». «55 Tier» machen sich auf den Weg und erleben dabei allerhand und auch andere Tiere, wie «Paläusä, Michi Müggli und Schwarzi Chatz» kommen in diesem Liederheft vor. Was «Di Bruggägagler, Tüüker, feist» und andere Wörter bedeuten, wird jeweils in einer Fussnote erklärt. Mit «Schlaf guet, liebi Muus» macht ein berührendes Einschlaflied den Schluss dieser stinkfrechen bis besinnlichen Kinderlieder. 

 

Komponist Bartli Valär

Geschrieben und komponiert wurden die meisten dieser Lieder vom Klosterser Kabarettisten Bartli Valär, selber Vater von zwei kleinen Töchtern. Er weiss also, was Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter gerne singen. Da Valär des Notenschreibens nicht kundig ist, übernahm Iris Vogt Klaas aus Furna diesen Part. Vogt ist Mutter von drei Kindern, Primarlehrerin und Dirigentin vom Kinder- und Jugendchor Prättigau. Was lag näher, als auch gleich den Tauglichkeitstest mit diesen Liedern zu machen? Und so ertönen nun auf der beigelegten CD die unverfälschten Stimmen dieses Kinderchors zu den meisten Liedern. Die witzigen Illustrationen stammen von Jana Steiner aus Luzein.

Bis die Aufnahmen stattfinden konnten, mussten pandemiebedingt einige Hürden überwunden werden. Eine erste Veröffentlichung scheiterte im November aus eben diesem Grund. Es galt, sich in Geduld zu üben und immer wieder einen Neustart zu versuchen.

Nun liegt es vor, das Kinderliederheft «Alles Bschiss». Es eignet sich für Primarschulkinder, Chorgesang und für Eltern und Grosseltern zum Mitsingen. Erhältlich ist es bei der Initiantin und Herausgeberin, Marietta Kobald-Walli aus Fideris-Strahlegg, in verschiedenen Verkaufsstellen im Prättigau oder bei der Walservereinigung Graubünden..

wikindx 4.2.2 ©2014 | Gesamtzahl an Ressourcen: 355 | Datenbankabfragen: 50 | Scriptausführungen: 0.09839 secs | Stil: Modern Language Association (MLA) | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie