Literaturverzeichnis Walserdialekt Prättigau-Davos

WIKINDX-Ressourcen

Brassel, Johannes. "Ds Meerli vam Glück." Klosterser Zeitung 10 May 2019. 
Ressourcetyp: Zeitungs-Artikel
BibTeX-Zitierschlüssel: Brassel2019
View all bibliographic details
Kategorien: Erzählung
Schlagworte: Beschreibung, Erzählung, Klosters, Prättigau, Walser, Walserdialekt
Urheber: Brassel
Sammlung: Klosterser Zeitung
Anhänge    
Biografie    Johannes Brassel  Lehrer, geboren 1954 in Klosters und dort wohnhaft.

Brassels Texte sind vielfach in den Schreibwerkstätten der WVG entstanden. Einige seiner Texte wurden in der Klosterser Zeitung oder in den Walser Mitteilungen veröffentlicht. „Mii Schuelschatz“ ist 2015 in der wöchentlichen Kolumne „Convivenza“ in der Südostschweiz und in der Anthologie "Läsiblüescht" veröffentlicht worden.

Zusammenfassung     
Nachfolgend eine Zusammenfassung der Erscheinungen in der Klosterser Zeitung:

Ds Meerli vam Glück - 10. Mai 2019 / Di Piischtig - 16. März 2018 / Mii Wiisstannä - 5. Januar 2018 / Summerschläärgg - 9. September 2016 / Schlegelsch Brod - 8. Juli 2016 / Es geid ufwärts … - 2. Oktober 2015 / Tschau Pellka - 18. September 2015 / Stöcklischue Gadätach - 22. Mai 2015  / Musig i miim Läbä - 15. Mai 2015 / Än Schwiipatsch - 1. Mai 2015 / Guät Fragänä - 4. April 2015 / Wie muäss miis Hääs - 20. Februar 2015 / Chuored bim Tockter - 2. Januar 2015 / Dr alt Russner - 17. Oktober 2014 / Tööfäli - 8. August 2014 / D Hoorägeiss - 18. Juli 2014 / Spitzwegig - 16. Mai 2014 / Leng Oorä, gross Augä - 19. April 2014 / Äs tuäts - 4. April 2014 / In ünschrä Schtubä - 21. März 2014 / Ruäh -        7. März 2014  / Zuungschichti - 21. Februar 2014 / T.C.Boyle: D Frauä - 24. Januar 2014 / Kitsch us Noschtalgie - 4. Januar 2014 /

wikindx 4.2.2 ©2014 | Gesamtzahl an Ressourcen: 355 | Datenbankabfragen: 50 | Scriptausführungen: 0.0949 secs | Stil: Modern Language Association (MLA) | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie