Literaturverzeichnis Walserdialekt Prättigau-Davos

WIKINDX-Ressourcen

Aliesch, Fluri. "Äs Jagdärläbnis mit kulturellä Folgä." Läsiblüescht. Davos: Walservereinigung Graubünden, 2017. 
Ressourcetyp: Betiteltes Buchkapitel
BibTeX-Zitierschlüssel: Aliesch2017
View all bibliographic details
Kategorien: Erzählung, Humor
Schlagworte: Erzählung, Humor, Luzein, Prättigau, Walser, Walserdialekt
Urheber: Aliesch
Verlag: Walservereinigung Graubünden (Davos)
Sammlung: Läsiblüescht
Anhänge    
Biografie    Aliesch, Fluri (geb. 1932), Luzein, Redaktor bei der Zeitung „Prättigauer & Herrschäftler“. Aufgewachsen als Bauernsohn in Luzein, erlernte er bei der Buchdruckerei in Schiers den Beruf des Schriftsetzers. Nach wenigen Lehr- und Wanderjahren im Unterland kehrte er wieder ins Tal und in „seine Drucki“ zurück. Aliesch war von 1968 bis 1995 als Redaktor beim P&H tätig und hat in dieser Funktion hunderte Kolumnen und Glossen in Dialekt veröffentlicht, die erste bereits 1955.  Viele seiner Erzählungen sind in bisher vier Büchlein veröffentlicht worden. Erschienen sind die meist humorvollen Beiträge, die manchmal auch kritisch das Zeitgeschehen unter die Lupe nehmen, unter den Namen „Aeff A.“, „Gudlämartisch Happ“, „Zummätomi“ oder heute noch unter „Flügg vam Bärg“.
Zusammenfassung     
Fluri Aliesch hat neben diesem Titel in "Läsiblüescht" noch folgende beigetragen: "Gudlämartisch Happ trommt hischtorisch" und "Spionitis".
Anmerkungen     
Läsiblüescht, die Anthologie  über Prättigauer und Davoser Dialekttexte aus 159 Jahren ist im Buchhandel und bei der WVG erhältlich.
wikindx 4.2.2 ©2014 | Gesamtzahl an Ressourcen: 355 | Datenbankabfragen: 53 | Scriptausführungen: 0.09454 secs | Stil: Modern Language Association (MLA) | Bibliographie: Wikindx Haupt-Bibliographie